Recherche D: Sozialpolitik (Heft 8)


Neu

Recherche D: Sozialpolitik (Heft 8)

Auf Lager

6,50
Preis, zzgl. Versand


Inhaltsverzeichnis: Heft 8, Februar 2020.

Thema: Marktwirtschaft und Sozialpolitik.

1. Nation

Studie: Umverteilungstoleranz. Von Friedemann Kolb.

Bildung und Arbeitsmarkt: Die fatalen Fehler der linken Inklusion. Von Michael Kumpmann.

Die Mittelschicht rutscht ab. Migration lindert Armut nicht. Von Christian Schumacher.

Pflege in Deutschland. Aus patriotischer Sicht. Von Frieda Helbig.

 

2. Fundament

Portrait Alfred Müller-Armack: Marktwirtschaft und Sozialpolitik. Von Felix Menzel.

Agenda 2030. 34 Forderungen.

Vorstellung Ludwig von Mises Institut: Die Sache mit der Erbsensuppe. Von Lothar W. Pawliczak.

Werte entstehen durch harte Arbeit (Rezension: Mariana Mazzucato: Wie kommt der Wert in die Welt? Von Schöpfern und Abschöpfern)

 

3. Betrieb

Ist die Verkehrswende schon gescheitert? (Rezension: Arno Luik: Schaden in der Oberleitung. Das geplante Desaster der Deutschen Bahn)

Rente: Lebenslanges Arbeiten? Von Felix Menzel.

Die neue Liebe zur Arbeit (Rezension: Franco »Bifo« Berardi: Die Seele bei der Arbeit. Von der Entfremdung zur Autonomie)

Musterländle? Niedergang der Autoindustrie in Baden-Württemberg? Von Lars Patrick Berg, MdEP

Leserbriefe zum Umweltschutz.

Recherche D ist ein alternatives, patriotisches Wirtschaftsmagazin, das sich sowohl aktuellen als auch grundsätzlichen Themen widmet. Die Rubriken heißen: Nation, Fundament und Betrieb. Es erwartet Sie eine gute Mischung aus inhaltlichen Vorstößen und Visionen, Gesprächen mit Entscheidern und Machern, Besprechungen wichtiger Neuerscheinungen, Sichtungen aktueller Studien und einer gehörigen Portion Kritik am Mainstream. Umfang: 56 Seiten, farbig, werbefrei Format: 17 x 24 cm Infobrief von Recherche Dresden. Der Denkfabrik für Wirtschaftskultur. Erscheint quartalsweise. Auslieferung immer am Monatsanfang

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, ALLE, ZEITSCHRIFT